Über din | 11. März 2020

Architecture students @din

52 Architekturstudenten der Universität Vaduz besuchten am 6.März unseren Standort in Vorarlberg. Sie kommen aus den unterschiedlichsten Ländern, aber viele sind auch direkt aus Vorarlberg. Das Institut für Architektur und Raumentwicklung ist bestrebt eine verantwortungsvolle Architektur von gesamtheitlicher kultureller Nachhaltigkeit zu vermitteln. Dabei geht es vor allem auch um das Zusammenspiel von regionaler Verantwortung und globalem Bewusstsein. Auch beim Bau unseres Standortes in Schlins wurde auf Nachhaltigkeit und Regionalität Wert gelegt. Die ausführenden Firmen kamen aus der Region und arbeiteten mit Materialien aus dem Heimatland.

Bei einer Architekturführung in Schlins begeisterte die Studenten jedoch nicht nur das außergewöhnliche Gebäude  – „Notbeleuchtung muss nicht hässlich sein, die geradlinige Sicherheitsbeleuchtung von din lässt sich in jedes Raumkonzept integrieren“.