Arbeitnehmerschutz ist höchstes Gebot im Betrieb

Georg Fischer, Herzogenburg

Georg Fischer legt seinen Fokus auf digitale Innovationen und neue nachhaltige Marktsegmente, so ist auch das Konzept für die Notbeleuchtung innovativ und nachhaltig.

Im Industriebetrieb wird Blei geschmolzen und verarbeitet – Das Verletzungsrisiko ist durch das heiße Material für die ArbeitnehmerInnen sehr hoch – Arbeitnehmerschutz ist höchstes Gebot im Betrieb. Aus diesem Grund fordern die Betreiber des Unternehmens ein Entfluchtungskonzept von einem Brandschutzfachplaner, damit die Sicherheit auf ein Maximum erhöht werden kann.

Seitens der Notbeleuchtung wurden anlagentechnische Maßnahmen ergriffen, die bei Brandfällen für klare Orientierung sorgen. Im Brandfall wird ein Szenario durch die Aktivierung vom Brandmeldeanlarm ein alternativer Fluchtweg zur Verfügung gestellt.

Details zum Projekt

Planer: ETEK GmbH
Eingesetzte Produkte: Industry, FSU

Fluchttunnel ins Freie

Sobald es in der Nebenhalle brennt, wird der aktive Fluchtweg gesperrt und die Flüchtenden werden über den Fluchttunnel ins Freie geleitet. Das Sperrkreuz der FSU- Industry-Rettungszeichenleuchte aus Edelstahl V4A aktiviert sich im Falle eines Brandmeldealarmes und passt sich an das Szenario an.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sie möchten mehr über uns erfahren? Wir freuen uns über Ihre Anfrage und vereinbaren gerne einen passenden Termin mit Ihnen!

Auszug der eingesetzten Produkte

Leuchtenvielfalt für alle Anforderungen.

Harte Anforderungen. Präzise Lösungen.

Industry

Wer auf Leuchten, die in feuchten, nassen Räumen, bei allen Temperaturen im Freien oder in Umgebungen mit herausfordernden, mechanischen Anforderungen montiert sind, 50.000 Stunden Vollgarantie gibt, muss sich seiner Sache ganz sicher sein.

Wir sind sicher, dass die Sicherheits- und Rettungszeichenleuchten der INDUSTRY-Serie auch Ihre härtesten Anforderungen erfüllen.

 

Lösungen für sichere Fluchtweglenkung

Fluchtweg Szenarien Umschaltung

Die Anforderungen an Gebäude werden immer komplexer – Fluchtwege können sich je nach Gebäudenutzung oder Gefahrensituation verändern. Mit der FSU-Lösung lassen sich komplexe Entfluchtungskonzepte gesetzeskonform umsetzen ohne Kompromisse beim festgelegten Schutzziel eingehen zu müssen.