Viele Anforderungen, ein Notlichtsystem

Heiltherme Bad Waltersdorf

„Lebensenergie tanken“, das war das Konzept bei der 2015 komplett neugestalteten Heiltherme in der Oststeiermark. Mit seinen zahlreichen charmanten Ruheoasen und dem wunderschönen Blick in die Natur lädt die Therme zum Entspannen ein.

Durch die ästhetischen Erweiterungen der Therme und den Bau des Quellenhotels sind auch die Anforderungen an die Notbeleuchtung gestiegen: Die Notbeleuchtung muss sich in das Gesamtbild der Architektur einfügen und soll zur hohen Qualität der Einrichtung passen.

Desweiteren ist es immer wichtiger einen zentralen Überblick über alle Notlichtanlagen zu haben, damit man auch bei Störungen der Anlage schnell und bequem informiert wird, welche Leuchte eine Störung aufweist. Aus diesem Hintergrund wurde eine zentrale Visualisierung von din-Sicherheitstechnik realisiert, die Störungen genau lokalisiert und beschreibt.

Die Not- und Sicherheitsbeleuchtung wird in den technischen Räumen auch als Durchgangslicht genutzt und so ein Mehrwert der Notbeleuchtungszentrale generiert.

Gemeinsam durch den Lebenszyklus

Gemäß den gesetzlichen Anforderungen der ÖVE/ÖNORM E 8002 wird die Anlage von din-Sicherheitstechnik gemeinsam mit dem ausführenden Elektriker Licht Loidl Ges.m.b.H. jährlich überprüft und gewartet.

Details zum Projekt

Bauherr: Heiltherme Bad Waltersdorf GmbH & Co. KG
Architekt: KREINERarchitektur ZT GmbH
Planer: Ing. Josef Haidinger
Ausführender Elektriker: Licht Loidl Ges.m.b.H. Lafnitz
Eingesetzte Produkte:
Leuchtenserie STRING ARC in den öffentlichen Bereichen wie im Haupteingang, Restaurant oder Fitnessraum
Leuchtenserie STRING in den Umkleide- und Ruheräumen, Sauna und Beckenbereichen
Leuchte Shape als Außenbeleuchtung
Leuchtenserie CONCEPT im Technikbereich
Ausgeführte Normen: ÖVE/ÖNORM E 8002, ÖNORM EN 1838, ASTV

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sie möchten mehr über uns erfahren? Wir freuen uns über Ihre Anfrage und vereinbaren gerne einen passenden Termin mit Ihnen!

Auszug der eingesetzten Produkte

Leuchtenvielfalt für alle Anforderungen.

Weil an der Notausgangstür der Fluchtweg nicht zu Ende ist

Außenleuchten

Normenkonforme Sicherheitsbeleuchtung im Außenbereich kann auch ästhetisch ansprechend und ohne architektonische Kompromisse gestaltet werden. Außerhalb eines Gebäudes muss eine Sicherheitsbeleuchtung bis zu einem sicheren Bereich gewährleistet werden.

Die Anforderungen für Sicherheitsleuchten im Außenbereich lassen sich einfach beschreiben: ausreichend Licht, widerstandsfähig, hohe Schutzart, dezentes Design und an Ihre Vorstellungen adaptierbar

Ich hasse Notleuchten

STRING ARC

High-Tech Materialien, patentierte Technologie, garantierte Sicherheit – dabei kein sichtbares Elektronikgehäuse, keine sichtbaren Lichtelemente… Nur ein gleichmäßig ausgeleuchtetes Piktogramm, das sich dezent in die vorgegebene Architektur eingliedert. Die Leuchten-Serie STRING ARC besteht aus Light-Panels individueller Größen, sowie Stripes und Spots in unterschiedlichen Lichtfarben.

Notbeleuchtung muss man nicht hassen, denn – wie eine Architektin verdutzt feststellte: „ …die gibt‘s ja auch in schön“