Ausführung von Sicherheitsbeleuchtung und nachleuchtenden Orientierungshilfen

Fachinformation für Arbeitsstätten, Ausgabe: September 2012

Da das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (ASchG), das Bundes-Bedienstetenschutzgesetz (B-BSG) und die Arbeitsstättenverordnung (AStVO) keine technischen Anforderungen zur Ausführung der Not- und Sicherheitsbeleuchtung beinhaltet, wurde im September 2012 vom österreichischen, elektrotechnischen Komitee (OEK) die Fachinformation „Arbeitsstätten – Ausführung von Sicherheitsbeleuchtung und nachleuchtenden Orientierungshilfen“ veröffentlicht.

Der Inhalt der Fachinformation dient als Hilfestellung für die Planung, Errichtung, Prüfung und Wartung einer Sicherheitsbeleuchtung und von nachleuchtenden Orientierungshilfen gemäß den Anforderungen des Arbeitnehmerschutzes, im Speziellen den Bestimmungen der Arbeitsstättenverordnung – AStV. Diese Fachinformation bietet eine Zusammenfassung von technischen Anforderungen aus den diesem Dokument zugrunde liegenden Normen und technischen Regeln (siehe Abschnitt 8) und kann für bestehende und neue Anlagen angewendet werden.

 

Ergänzende Informationen:
Mit 01.04.2021 wurde eine neue Ausgabe der Fachinformation für Arbeitsstätten publiziert und somit die bisherige Fassung mit Ausgabedatum September 2012 ersetzt.
Alle wesentlichen Änderungen, sowie das Originaldokument zur neuen Ausgabe sind unter den Grundlagen – Arbeitsrecht – Fachinformation für Arbeitsstätten, Ausgabe: 01.04.2021 angeführt.

din-Sicherheitstechnik - Grundlagen - Fachinformation für Arbeitsstätten, Ausgabe: September 2012

Weiterführende Informationen

Das könnte Sie auch noch interessieren

din-Sicherheitstechnik - Grundlagen - Welche Regelwerke und Anforderungen sind im Zusammenhang mit der Auslegung der Sicherheitsbeleuchtung in Arbeitsstätten zu beachten?

FAQs

Welche Regelwerke und Anforderungen sind im Zusammenhang mit der Auslegung der Sicherheitsbeleuchtun...

Noch Fragen?

Bei konkreten Fragen, diese Vorschrift betreffend, steht Ihnen Ihr persönlicher din-Ansprechpartner gerne zur Verfügung.