Starkstromanlagen und Sicherheitsstromversorgung in baulichen Anlagen für Menschenansammlungen
Teil 6: Großgaragen

ÖVE/ÖNORM E 8002-6

Anwendungsbereich  

1.1 Diese ÖVE/ÖNORM ist gemeinsam mit ÖVE/ÖNORM E 8002-1 für das Errichten und Instandhalten von Starkstromanlagen einschließlich der Sicherheitsstromversorgungsanlagen in Großgaragen, ausgenommen eingeschossige Großgaragen mit festem Benutzerkreis und ausgenommen die oberste Etage von mehrgeschossigen Großgaragen, sofern diese nicht überdacht ist, anzuwenden.

Wo auf ÖVE/ÖNORM E 8002-1 verwiesen wird gilt immer die Ausgabe 2002-11.

[Quelle: ÖVE/ÖNORM E 8002-6, Ausgabe: 2002-11-01 ]

din-Sicherheitstechnik - Grundlagen - ÖVE/ÖNORM E 8002-6

Weiterführende Informationen

Das könnte Sie auch noch interessieren

din-Sicherheitstechnik - Grundlagen - PDF -

Weiterführende Links

Downloads

Vorschriften in Anwendung

Garagen und Parkdecks > 1 600 m² (erhöhte Anforderungen)

Noch Fragen?

Bei konkreten Fragen, diese Vorschrift betreffend, steht Ihnen Ihr
persönlicher din-Ansprechpartner gerne zur Verfügung.