Sicherheitsbeleuchtungsanlagen

ÖVE/ÖNORM EN 50172

1 Anwendungsbereich
Diese Europäische Norm legt die Kennzeichnung von Rettungswegen und die Anforderungen der Beleuchtung an Rettungswege bei Störung der allgemeinen Stromversorgung sowie die Mindestanforderung einer solchen Sicherheitsbeleuchtung je nach Größe, Art und Nutzung der baulichen Anlage fest.

Diese Norm betrifft die Festlegung einer elektrischen Sicherheitsbeleuchtung an allen Arbeitsplätzen und anderen baulichen Anlagen für Menschenansammlungen. Die Europäische Norm bezieht private Wohnhäuser nicht ein, ihre Bestimmungen müssen aber für öffentlich zugängliche Wege innerhalb von Wohnhochhäusern angewandt werden. Diese Europäische Norm gilt auch für Ersatzbeleuchtung, wenn diese als Sicherheitsbeleuchtung benutzt wird. Es gibt Techniken für Sicherheitsleitsysteme, die die Wirksamkeit im Notfall erhöhen können, wenn sie in Rettungswegen zusätzlich zu herkömmlichen Leuchten der Sicherheitsbeleuchtung eingesetzt werden.

[Quelle: ÖVE/ÖNORM EN 50172, Ausgabe: 2005-03-01]

Die Norm ist urheberrechtlich geschützt und kann daher leider nicht zur Verfügung gestellt werden. Bei Bedarf können Sie dieses Regelwerk im OVE Webshop kaufen.

din-Sicherheitstechnik - Grundlagen - ÖVE/ÖNORM EN 50172

Weiterführende Informationen

Das könnte Sie auch noch interessieren

Noch Fragen?

Bei konkreten Fragen, diese Vorschrift betreffend, steht Ihnen ihr
persönlicher din-Anpsprechpartner gerne zur Verfügung.