§

Universität (erhöhte Anforderungen)

Folgende Normen/Vorschriften müssen berücksichtigt werden. Beachten Sie zusätzlich die Anforderungen im Bescheid. Bei komplexeren Gebäuden können zusätzliche Maßnahmen zur Erhöhung der Sicherheit gefordert sein.

ci-target-img
ci-target-img
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Gaststätten - #12596
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Räume für eine größere Personenanzahl (Versammlungsstätten) - #12610
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Räume für eine größere Personenanzahl (Versammlungsstätten) - #12610
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Räume für eine größere Personenanzahl (Versammlungsstätten) - #12610
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Bodennahes Leitsystem - #12370
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Bodennahes Leitsystem - #12366
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Bodennahes Leitsystem - #12366
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Bodennahes Leitsystem - #12366
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Bodennahes Leitsystem - #12366
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Bodennahes Leitsystem - #12366
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Bodennahes Leitsystem - #12366
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Bodennahes Leitsystem - #12370
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Bodennahes Leitsystem - #12370
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Bodennahes Leitsystem - #12370
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Bodennahes Leitsystem - #12366
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Bodennahes Leitsystem - #12366
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Bodennahes Leitsystem - #12370
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Bodennahes Leitsystem - #12370
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Bodennahes Leitsystem - #12370
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Bodennahes Leitsystem - #12370
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Bodennahes Leitsystem - #12370
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Bodennahes Leitsystem - #12370
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Bodennahes Leitsystem - #12370
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Brandbekämpfende Einrichtung - #12202
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Brandbekämpfende Einrichtung - #12202
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Brandbekämpfende Einrichtung - #12202
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Brandbekämpfende Einrichtung - #12202
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12198
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12198
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Brandbekämpfende Einrichtung - #12202
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12579
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12575
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12579
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12579
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12575
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12579
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12575
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12575
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12575
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12575
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12579
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12575
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12579
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12579
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12575
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12579
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12575
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12575
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12575
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12575
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12575
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12198
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12198
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12579
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12575
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12575
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12575
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12575
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12575
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12575
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12575
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12575
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Rettungszeichen - #12827
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Rettungszeichen - #12827
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Rettungszeichen - #12827
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Rettungszeichen - #12827
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Rettungszeichen - #12827
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Rettungszeichen - #12820
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Sicherheitsleuchte - #12198
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Rettungszeichen - #12827
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Rettungszeichen - #12827
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Rettungszeichen - #12827
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Rettungszeichen - #12827
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Rettungszeichen - #12820
din-Sicherheitstechnik - Praxisbeispiele - Rettungszeichen - #12824

Gaststätten

  • Je nach Nutzung sind ggf. auch die Anforderungen für Gaststätten zu beachten.

Räume für eine größere Personenanzahl (Versammlungsstätten)

  • Je nach Nutzung sind ggf. auch die Anforderungen für Versammlungsstätten zu beachten.

Räume für eine größere Personenanzahl (Versammlungsstätten)

  • Je nach Nutzung sind ggf. auch die Anforderungen für Versammlungsstätten zu beachten.

Räume für eine größere Personenanzahl (Versammlungsstätten)

  • Je nach Nutzung sind ggf. auch die Anforderungen für Versammlungsstätten zu beachten.

Bodennahes Leitsystem

Bodennahes Leitsystem

Bodennahes Leitsystem

Bodennahes Leitsystem

Bodennahes Leitsystem

Bodennahes Leitsystem

Bodennahes Leitsystem

Bodennahes Leitsystem

Bodennahes Leitsystem

Bodennahes Leitsystem

Bodennahes Leitsystem

Bodennahes Leitsystem

Bodennahes Leitsystem

Bodennahes Leitsystem

Bodennahes Leitsystem

Bodennahes Leitsystem

Bodennahes Leitsystem

Bodennahes Leitsystem

Bodennahes Leitsystem

Brandbekämpfende Einrichtung

  • Unter einer brandbekämpfenden Einrichtung versteht man im Sinne der ÖNORM EN 1838 Selbsthilfeeinrichtungen und Meldeeinrichtungen wie Handfeuerlöscher, Selbsthilfeanlagen wie Wandhydranten und Löschanlagen.

Brandbekämpfende Einrichtung

  • Unter einer brandbekämpfenden Einrichtung versteht man im Sinne der ÖNORM EN 1838 Selbsthilfeeinrichtungen und Meldeeinrichtungen wie Handfeuerlöscher, Selbsthilfeanlagen wie Wandhydranten und Löschanlagen.

Brandbekämpfende Einrichtung

  • Unter einer brandbekämpfenden Einrichtung versteht man im Sinne der ÖNORM EN 1838 Selbsthilfeeinrichtungen und Meldeeinrichtungen wie Handfeuerlöscher, Selbsthilfeanlagen wie Wandhydranten und Löschanlagen.

Brandbekämpfende Einrichtung

  • Unter einer brandbekämpfenden Einrichtung versteht man im Sinne der ÖNORM EN 1838 Selbsthilfeeinrichtungen und Meldeeinrichtungen wie Handfeuerlöscher, Selbsthilfeanlagen wie Wandhydranten und Löschanlagen.

Sicherheitsleuchte

  • nahe jeder Brandbekämpfungs- und Meldeeinrichtung, so dass 5 lux vertikale Beleuchtungsstärke an den Melde-, den Brandbekämpfungseinrichtungen und der Anzeigen der Brandmeldeanlage erreicht werden.

Sicherheitsleuchte

  • nahe jeder Brandbekämpfungs- und Meldeeinrichtung, so dass 5 lux vertikale Beleuchtungsstärke an den Melde-, den Brandbekämpfungseinrichtungen und der Anzeigen der Brandmeldeanlage erreicht werden.

Brandbekämpfende Einrichtung

  • Unter einer brandbekämpfenden Einrichtung versteht man im Sinne der ÖNORM EN 1838 Selbsthilfeeinrichtungen und Meldeeinrichtungen wie Handfeuerlöscher, Selbsthilfeanlagen wie Wandhydranten und Löschanlagen.

Sicherheitsleuchte

  • nahe Treppen, um jede Treppenstufe direkt zu beleuchten.
  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 1 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 0,5 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • nahe Treppen, um jede Treppenstufe direkt zu beleuchten.
  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 1 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • nahe Treppen, um jede Treppenstufe direkt zu beleuchten.
  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 1 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 0,5 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • nahe Treppen, um jede Treppenstufe direkt zu beleuchten.
  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 1 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 0,5 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 0,5 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 0,5 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 0,5 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • nahe Treppen, um jede Treppenstufe direkt zu beleuchten.
  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 1 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 0,5 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • nahe Treppen, um jede Treppenstufe direkt zu beleuchten.
  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 1 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • nahe Treppen, um jede Treppenstufe direkt zu beleuchten.
  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 1 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 0,5 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • nahe Treppen, um jede Treppenstufe direkt zu beleuchten.
  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 1 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • nahe jedem letzten Ausgang und außerhalb des Gebäudes bis zu einem sicheren Bereich
  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 0,5 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • nahe jedem letzten Ausgang und außerhalb des Gebäudes bis zu einem sicheren Bereich
  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 0,5 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 0,5 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 0,5 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 0,5 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • nahe jeder Brandbekämpfungs- und Meldeeinrichtung, so dass 5 lux vertikale Beleuchtungsstärke an den Melde-, den Brandbekämpfungseinrichtungen und der Anzeigen der Brandmeldeanlage erreicht werden.

Sicherheitsleuchte

  • nahe jeder Brandbekämpfungs- und Meldeeinrichtung, so dass 5 lux vertikale Beleuchtungsstärke an den Melde-, den Brandbekämpfungseinrichtungen und der Anzeigen der Brandmeldeanlage erreicht werden.

Sicherheitsleuchte

  • nahe Treppen, um jede Treppenstufe direkt zu beleuchten.
  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 1 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 0,5 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 0,5 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 0,5 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 0,5 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 0,5 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 0,5 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • Die Antipanikbeleuchtung ist Teil der Sicherheitsbeleuchtung, die der Panikvermeidung dienen soll und es Personen erlaubt, eine Stelle zu erreichen, von der aus ein Rettungsweg eindeutig als solcher erkannt werden kann. Die Beleuchtungsstärke muss in der Fläche mindestens 0,5 lx betragen

Sicherheitsleuchte

  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 0,5 Lux betragen.

Rettungszeichen

  • in Sanitärbereichen ab 8 m² und in barrierefreien WC- Anlagen
  • nahe Schutzbereichen für Menschen mit Behinderung und nahe Rufanlagen. Ebenso sind zwei-Wege-Kommunikationseinrichtungen für diese Bereiche sowie Alarmeinrichtungen in Toiletten für Menschen mit Behinderung zu berücksichtigen
  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 0,5 Lux betragen.

Rettungszeichen

  • in Sanitärbereichen ab 8 m² und in barrierefreien WC- Anlagen

Rettungszeichen

  • in Sanitärbereichen ab 8 m² und in barrierefreien WC- Anlagen

Rettungszeichen

  • nahe jeder im Notfall zu benutzenden Ausgangstür
  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 1 Lux betragen.

Rettungszeichen

  • nahe jeder im Notfall zu benutzenden Ausgangstür
  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 1 Lux betragen.

Rettungszeichen

  • bei jeder Richtungsänderung
  • nahe Treppen, um jede Treppenstufe direkt zu beleuchten.
  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 1 Lux betragen.

Sicherheitsleuchte

  • nahe jeder Brandbekämpfungs- und Meldeeinrichtung, so dass 5 lux vertikale Beleuchtungsstärke an den Melde-, den Brandbekämpfungseinrichtungen und der Anzeigen der Brandmeldeanlage erreicht werden.

Rettungszeichen

  • nahe jeder im Notfall zu benutzenden Ausgangstür
  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 1 Lux betragen.
  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 0,5 Lux betragen.

Rettungszeichen

  • nahe jeder im Notfall zu benutzenden Ausgangstür
  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 1 Lux betragen.
  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 0,5 Lux betragen.

Rettungszeichen

  • nahe jeder im Notfall zu benutzenden Ausgangstür
  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 1 Lux betragen.
  • Die Antipanikbeleuchtung ist Teil der Sicherheitsbeleuchtung, die der Panikvermeidung dienen soll und es Personen erlaubt, eine Stelle zu erreichen, von der aus ein Rettungsweg eindeutig als solcher erkannt werden kann. Die Beleuchtungsstärke muss in der Fläche mindestens 0,5 lx betragen

Rettungszeichen

  • nahe jeder im Notfall zu benutzenden Ausgangstür
  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 1 Lux betragen.

Rettungszeichen

  • bei jeder Richtungsänderung
  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 0,5 Lux betragen.

Rettungszeichen

  • bei jeder Richtungsänderung
  • Die Mindestbeleuchtungsstärke in diesem Bereich muss 0,5 Lux betragen.

Unter der Kategorie "Bildungsstätten" versteht man auch Folgendes:

Schule, Kindergarten, Kinderkrippe, Krabbelstube, Gymnasium, Hochschule, Fachhochschule, Universität, WIFI, BFI, Erwachsenenbildung, Tagesstätte, Volkshochschule, HTL, HAK, Akademie, HBLA, HASCH, Musikhochschule, Uni, College, Lehranstalt, Bildungseinrichtung, Bildungsanstalt, ...